Top-Story Travel Wirtschaft

Geschäftsreisen: Gut vernetzt auf Erfolgskurs

Flughafen Terminal mit Reisenden

Geschäftsreisen liegen im Trend! Ob per Bahn, Flieger oder Limousine unterwegs – Mitarbeiter und Unternehmen weltweit setzen auf persönlichen Kontakt. Gut, wenn dies kostenbewusst geschieht. Noch besser, wenn sich Unternehmen durch umweltbewusstes Reiseverhalten wohltuend von der Konkurrenz abheben.

Geschäftsreisen noch zeitgemäß?

Digitalisierung mit ihrer Vielzahl unkomplizierter und kostensparender Kontaktmöglichkeiten machen One-To-One-Treffen überflüssig? Weit gefehlt. Stattdessen scheint Digitalisierung Flügel zu verleihen. Denn die Zahl der Geschäftsreisen per Flugzeug steigt kontinuierlich, genauso wie das Flugvolumen von Touristen weltweit. Der Deutsche Reiseverband (DRV) vermeldete für 2016 mehr als 183 Millionen Anlässe für Business-Auslandsreisen. Am Zielort angekommen, werden weitere Business-Trips gebucht. Persönlicher Kontakt scheint wichtiger als je zuvor: Videokonferenzen sind gut, authentischer Analogkontakt besser, weil vertrauensbildend – und als Händedruck sprichwörtlich greifbar. Und danach? Sitzt man sich beim Essen in persona gegenüber. Die Zahlen des Verbandes Deutsches Reisemanagement (VDR) sind eindeutig: 2016 brachen 300.000 mehr Deutsche zur Geschäftsreise auf als noch 2015.

Effizientes Reisemanagement outsourcen

Je digitalisierter, desto vernetzter – und damit reisefreudiger! Nie ließen sich Dienstreisen günstiger und schneller organisieren. Ortsungebundenes Arbeiten ist auf dem Vormarsch und macht Reisen vom Ausnahmefall zur Normalität. Womit die Anforderungen an effizientes Reisemanagement steigen: Welches Unternehmen hat schon Zeit, hier endlose Stunden in Organisation zu investieren? Immer mehr Unternehmen und Geschäftsreisende setzen bei der Planung von Dienstreisen auf professionelle Travelmanager: Wo gibt es den größten Pool attraktiver Unterkünfte, Flüge oder Mietwagen? Wo versteckt sich das Angebot, das den idealen Kostenrahmen unterschreitet? Gesucht, gefunden und durch die Buchhaltung abgerechnet – pro Reise mit 30 Minuten Arbeitsaufwand. Auch das geht ökonomischer: Rundum-Sorglos-Pakete inklusive passender Zahlungs- und Abrechnungslösungen, crossmedialer Beratung und Hotelsuche – jederzeit, für jedes Budget und rund um den Globus verfügbar.

Angesagt: Nachhaltigkeit auf Geschäftsreisen

Wer – im Rahmen geschäftlicher Bahnreisen so kostensparend wie nachhaltig – das Fahrrad nutzt, soll künftig in jedem Zug von besseren Mitnahmemöglichkeiten durch zusätzliche Stellplätze profitieren.

Frau am Bahnhof vor ICE

Umfragen belegen, dass immer mehr Mitarbeitern das Thema Nachhaltigkeit auf Geschäftsreisen am Herzen liegt. Sie belegen auch, dass bei vielen Unternehmen hinsichtlich nachhaltiger Mitarbeiter-Reiseplanung durchaus Nachholbedarf besteht! Interessant: Weibliche Geschäftsreisende (86 Prozent) legen mehr Wert auf Nachhaltigkeit als ihre männlichen Kollegen (76 Prozent). Sie bevorzugen eher den Zug als Männer, die lieber das Flugzeug nehmen. Am Zielort angekommen, nutzen Frauen öfter öffentliche Verkehrsmittel. Insgesamt nutzen Mitarbeiter heute verstärkt Möglichkeiten wie

  • mehrere Termine auf einer Geschäftsreise verbinden
  • Zug statt Flugzeug, wo es die Entfernung erlaubt
  • Wahl eines umweltfreundlichen Hotels, Restaurants oder Reisedienstleisters

Nachhaltige Dienstreisen in Zahlen

Am Zielort steigen 48 Prozent der Frauen ins Taxi, aber nur 40 Prozent der Männer. Noch immer sind männliche Geschäftsreisende gern und häufig am Steuer ihres Firmenwagens unterwegs. Aber Carsharing (15 Prozent) holt auf. Oder mit dem Leihfahrrad zum Meeting? Immerhin sieben Prozent entscheiden sich auf einer Geschäftsreise dafür. Und deren Unternehmen? Obwohl den meisten Befragten Nachhaltigkeit auf Dienstreisen wichtig ist, hinkt über die Hälfte der Arbeitgeber hier bei den folgenden Reiserichtlinien hinterher.

So werden Mitarbeiter oft nicht zu möglichen nachhaltigen Reisemöglichkeiten informiert, werden für Seminarteilnehmer standardmäßig Flüge gebucht, wird vergessen, dass bei Bahnreisen der Transfer im Nahverkehr inkludiert ist.

Überall ein Virtual Office: Das Zuhause für erfolgreiche Business -Traveller

Weltweit, europa- und deutschlandweit – um erfolgreich zu sein, müssen international agierende Unternehmen oft einen Spagat schaffen: im In- und Ausland überall vertreten – und gleichzeitig kosteneffizient sein. Und dazu noch repräsentativ auftreten? Das alles lässt sich ohne eigenen Business-Tower, auf hohem Niveau in einem Business Center realisieren. Business Center eröffnen vielfältige Chancen für eine zeit- und kostensparende Standortauswahl und bieten mit modern ausgestatteten Büro- und Meetingräumen an Premiumstandorten die ideale Lösung. Hochwertige Büroinfrastruktur on demand in Kombination mit einem Virtual Office Paket – flexibler geht es nicht.

Neben der räumlichen Infrastruktur kann jederzeit qualifizierter Support aus dem Back Office die Arbeit vor Ort oder auf Reisen begleiten. Und die kontinuierlichen Post- und Telefondienste gewährleisten persönliche Erreichbarkeit zu den ortsüblichen Geschäftszeiten. Das alles ist ohne langjährige Vertragsbindung und laufende Kosten für feste Büroräume möglich. Das Virtual Office als On-Demand-Konzept geht mit der Zeit: Zahlreiche Geschäftsreisende wissen bereits seit Jahren um den Vorteil eines Virtual Office und nutzen Konferenz- und Büroräume mit bester technischer Infrastruktur und professionellem Empfangsservice für Meetings, Workshops oder Präsentationen je nach Bedarf und für die Dauer der geschäftlichen Aktivitäten am Ort.

Internationale Aktivitäten – lokale Präsenz gewährleisten. Virtual Office – die professionelle Lösung

Quellen:

https://www.travelbusiness.at/business-lounge/digitalisierung-befluegelt-geschaeftsreisen/0055798/
https://bc-partners.net/de/leistungen/geschaeftsadresse-virtuelles-buero.html
https://www.welt.de/wirtschaft/article183920290/Zugverspaetung-EU-will-Entschaedigung-fuer-Bahn-Kunden-verbessern.html
https://www.expat-news.com/36347/panorama_auswandern_expatriates/nachhaltigkeit-auf-geschaeftsreisen-ist-frauen-wichtiger-als-maennern/
http://www.airliners.de/bahn-flieger-seminar-kolumne-thomas-rietig-schiene-strasse-luft/47605
https://www.events-magazin.de/mobilitaet/darum-sind-geschaeftsreisen-das-geheimnis-beruflichen-erfolgs/
https://www.marktundmittelstand.de/recht-steuern/auch-die-zeit-im-zug-auto-oder-flugzeug-ist-arbeitszeit-1278561

Folge oder Like uns auf:
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us

0 Kommentare zu “Geschäftsreisen: Gut vernetzt auf Erfolgskurs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?